Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.11.2020 Ski-Club Sinzheim e.V. - AG Mannheim Reg.Nr. VR 210163
Ski-Club Sinzheim e.V.

Datenschutz

Einwilligungserklärung

Liebe Mitglieder, die EU Datenschutz-Grundverordnung ist in Kraft getreten. Durch diese ist der Datenschutz in Deutschland auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt worden. Für den Ski-Club Sinzheim e. V. ergeben sich dadurch keine wesentlichen Veränderungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten, da Datenschutz für uns auch in der Vergangenheit eine Selbstverständlichkeit war. Wir möchten Sie aber pflichtgemäß -wie es die DSGVO vorsieht- darüber informieren, wie wir den Datenschutz realisieren: Verantwortliche Stelle gemäß DSGVO: Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist der Vorstand des Vereins, 1. Vorstand Herr Rudolf Straub, Burgweg 6, 76547 Sinzheim. Erhebung, Speicherung und Verwendung von Daten: Im Rahmen der Mitgliedschaft in unserem Verein werden folgende personenbezogenen Daten – vollständig oder teilweise – von Ihnen erhoben: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse, Bankverbindung, Geburtsdatum, Eintrittsdatum, Funktion im Verein, zugesprochene Ehrungen sowie evtl. Spenden. Darüber hinaus werden Daten nur erhoben, soweit Sie deren Erhebung und Speicherung ausdrücklich zustimmen oder bereits in der Vergangenheit zugestimmt haben. Zweck der Datenspeicherung: Die Erhebung der personenbezogenen Daten erfolgt, um die Mitgliedschaft beim Ski-Club Sinzheim e. V. zu verwalten und um satzungsgemäße Zwecke des Vereins zu erfüllen. Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit: Die Daten der Mitglieder werden durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme durch Dritte, auch nicht befugten Vereinsmitgliedern, geschützt. Zu diesem Zweck besteht ein vereinsinternes Verzeichnis aller anfallenden Verarbeitungstätigkeiten, die Festlegung der mit der Datenverarbeitung befassten Personen, sowie deren schriftlichen Verpflichtung zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen. Datenweitergabe an Dritte: Die Daten der Mitglieder werden grundsätzlich nur intern genutzt. Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur aus zwingenden Gründen im Interesse der Erfüllung der Vereinszwecke bzw. mit ihrem ausdrücklichen Einverständnis. Die Daten werden nicht zu Werbezwecken weitergegeben oder verkauft. Unser Verein ist gemeinnützig, die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 21 AO, deshalb müssen die personenbezogenen Daten bis zu 6 Jahren nach Beendigung der Mitgliedschaft aus steuerlichen Gründen gespeichert werden. Der Ski-Club Sinzheim e.V. veröffentlicht im Rahmen seiner Pressearbeit evtl. Bilder von seinen Veranstaltungen, auf denen die Teilnehmer abgebildet sein können. Die Einwilligung hierzu gilt von den Betroffenen als erteilt, sofern diese nicht ausdrücklich widersprochen haben. Rechte der Mitglieder: Jedes Vereinsmitglied hat jederzeit die Möglichkeit, sich über die Verwendung und den Verbleib seiner geschützten Daten zu informieren. Erteilte Einwilligungen können jederzeit gegenüber dem Verein, z. Hd. des Vereinsvorsitzenden, widerrufen werden. Der Vorstand - Die o.g. Einwilligungserklärung wurde nach Bekanntgabe in der Generalversammlung vom 29.11.19 am 08.12.19 allen Mitgliedern per E-Mail zugestellt. Die Einwilligungserklärung gilt vom jeweiligen Vereinsmitglied als angenommen, sofern innerhalb von 4 Wochen kein Widerspruch beim Vereinsvorsitzenden eingeht. - Nachtrag vom 19.01.2020: Bis zum Ablauf der o.g. Frist sind keine Widersprüche beim Vereinsvorsitzenden eingegangen.