Letzte Aktualisierung dieser Seite: 02.05.2024 Ski-Club Sinzheim e.V. - AG Mannheim Reg.Nr. VR 210163
Ski-Club Sinzheim e.V.

Das Vereinsjahr 2022

Zurück zum Rückblick Zurück zum Rückblick Zurück zur Startseite Zurück zur Startseite

Winterwanderung:

Am Sonntag den 23. Januar wanderten wir mit einer kleinen Gruppe vom Schliffkopf zum Ruhestein und wieder zurück. Die Wege waren optimal zu gehen, auch ohne Schneeschuhe. Leider fehlte uns etwas die Fernsicht aber es gab auch in der Nähe viel Sehenswertes. Die Stimmung war bestens und jeder der nicht dabei sein konnte, hat leider etwas verpasst. Ein Teil unserer Gruppe traf sich nach der Wanderung noch in der Tanne in Unterstmatt zu einem zünftigen Abschluß.

Frühlingsanfangswanderung

Am Sonntag, den 20. März fand unsere Frühlings- anfangswanderung statt. Treffpunkt war am Parkplatz Rote Lache. Von dort ging es über den „Betende Hände Rundweg“ mit ca. 10,7 km Länge. Der gemeinsame Abschluss fand in der Gaststätte Scherrhof statt.

Wanderung mit Ranger am Rhein

Am Sonntag, den 10. April führte uns ein ortskundiger Ranger durch die Rheinauen. Die Tour war sehr informativ und dauerte ca. 2,5 Stunden. Viele Höhenmeter sind aber nicht angefallen. Die Eindrücke der Tour konnten im Anschluß im ‚Grünen Baum‘ in Wintersdorf ausgiebeig diskutiert werden. Vielen Dank an Robert für die tolle Organisation.

Ostereierschiessen -abgesagt-

Der Schützenverein „Altenburg“ Sinzheim eV musste auch in diesem Jahr sein Ostereierschiessen absagen. Wie in den beiden Vorjahren lässt die aktuelle Corona- Risikosituation eine Veranstaltung in der gewohnten Art nicht zu. Wir alle hoffen, im nächsten Jahr wieder gemeinsam auf die Ostereierjagd gehen zu können.

Maiwanderung

Am Sonntag, den 1. Mai trafen wir uns zu einer Wanderung rund um Kappelrodeck. Das Wetter war uns hold und der bewökte Himmel riss bald auf und schenkte uns Sonnenschein. Nach 8 km Berg- und Talwanderung konnten wir uns in der Linde in Kappelrodeck wieder stärken. Vielen Dank an Steffi und Andreas für die Organisation.

Fahrradtour

Am 22. Mai fand unsere diesjährige Fahrradtour statt. Vom Parkplatz des Netto-Marktes in Wintersdorf ging es über den Pamina-Radweg im Elsass nach Norden bis Neuburgweier. Dort wurde im alten Zollhaus kräftig eingekehrt. Anschliessend ging es im Inland wieder zurück, natürlich nicht ohne einen Kaffeestop beim Ruderclub am Goldkanal einzulegen. So waren es am Ende eines tollen Tages mit Bilderbuchwetter immerhin 54 Kilometer auf der Uhr. Vielen Dank an den Organisator und Tourguide Günter Braun!

Erlebnistour zum Schluchsee

Anstelle eines Sommerfestes ging es am Sonntag, den 10. Juli mit dem Bus zum Schluchsee. Auf die Busfahrt folgte bei bestem Wetter eine Runde über den See mit dem gleichnamigen Schiff. Kaum wieder an Land angekommen brachte uns der Rothaus-Express gemütlich zur Badischen Staatsbrauerei nach Rothaus, wo uns neben einem schattigen Plätzchen ein Mittagessen mit Blasmusik erwartete. Gut gestärkt blieb noch etwas Zeit um sich zu sonnen oder den dortigen Brauerei-Shop zu besuchen. Um 14.30 Uhr folgte eine 90minütige Führung durch die Brauerei, wo uns die Herstellung der bekannten Rothaus-Biere erklärt wurde. Im Anschluss fuhren wir mit dem Bus wieder zurück nach Schluchsee, wo noch ausreichend Zeit für einen Kaffee bzw. einen sonnigen Spaziergang entlang des Sees war. Um 18.30 Uhr startete die Rückfahrt. Vielen Dank an Andrea und Günter für die tolle Organisation !

Sommerwanderung

Am 14. August fand unsere Sommerwanderung statt. Es ging bei bestem Sommerwetter über den Baiersbronner Satteleisteig (11,6 km lang und 392 Höhenmeter). Nach 9 km kehrten wir in der Satteleihütte ein und konnten uns dort auf der Terrasse stärken. Anschliessend führte der Weg am Rinkenkopfturm vorbei zurück zum Parkplatz. Navigation und Organisation lag in den bewährten Händen von Andrea und Günter, vielen Dank hierfür !

Wanderung ‚rund um Geroldsau‘

Am 18. September wanderten wir rund um Geroldsau mit einem zünftigen Abschluss in der „Geroldsauer Mühle“. Der Rundweg war ca. 11 km lang und konnte trotz wechselhaftem Wetter trocken absolviert werden. Vielen Dank an Robert und Barbara für die Idee und die Organisation.

Herbstwanderung

Am 23. Oktober erwanderten wir bei bestem Wetter den Mühlenweg um Ottenhöfen. Treffpunkt war die Rainbauernmühle zwischen Furschenbach und Ottenhöfen. Eine gemütliche Einkehr gab es später in der Benz-Mühle in Furschenbach. Vielen Dank an Günter Braun für die Organisation.

Mitgliederversammlung

Am 23. November fand gemäß Satzung unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Gasthaus Ochsen in Sinzheim statt. Die Tagesordnung lautete: 1. Begrüßung und Bericht 1. Vorstand 2. Bericht der Lehrwarte und Abteilungsleiter 3. Kassenbericht 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Verschiedenes Die Versammlung verlief gewohnt zügig und harmonisch. Zum ersten mal in der Geschichte des Ski-Clubs wurden die Anwesenden von Jürgen Huck nicht nur theoretisch sondern auch überraschend praktisch in div. Dehn- und Fitnessübungen eingewiesen.

Bühlertäler Sternenweg

Am 3. Dezember besuchten wir mit einer kleinen Gruppe in Bühlertal, dem ‚Tal der 1000 Lichter‘, den Sternenweg, dies ist ein ca. 3 km langer Rundweg um Bühlertal mit ca. 40 "Sternenstationen". Stimmung und Aussicht waren vorweihnachtlich. Einen Abschluß gab es passend zu der Wintertour in Sternen in Sinzheim.

Weihnachtsfeier

Am Samstag den 17. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier im Restaurant-Café Röderswald in Varnhalt statt. Erfreulich viele Mitglieder unseres Ski-Clubs fanden trotz winterlichen Strassenverhältnissen den Weg nach Varnhalt. Die Feier begann mit einem Sektempfang, anschliessend folgte die Begrüßung durch Rudolf, der uns auch einen kleinen Jahresrückblick bot. Hierauf folgte zügig das Abendessen, welches extra für den Ski-Club zusammengestellt wurde und viele lange Gespräche, die teilweise bis weit nach 22 Uhr dauerten.